Aventurin

Seinen Namen hat der Aventurin vom ital. „A ventura“ = „auf gut Glück“.

Der Aventurin hat mikrokristallinische Einschlüsse die das für diese Steine typische aventurisieren, welches durch wahllose (auf gut Glück) Einschlüsse hervorgerufen wird, verursachen.

Der bekannteste Aventurin ist der grüne. Aventurin ist ein Quarz und kommt u.a. in Indien, Südamerika, Asien aber auch in Europa vor.

Aventurinring Silber

Aventurinring; ausdrucksstarker Aventurin mit schimmernden Glanz (Aventurincabochon ca. 15,5 x 11 mm)in Silber gefasst mit verstellbarer Ringschiene in 925/ - Sterlingsilber. Diese läuft unten ineinander und ist in den Ringgrößen 52 bis 62 einstellbar. Bitte geben Sie bei der Bestellung Ihre Ringgröße an.